TT Doppel-Vereinsmeisterschaften 2014

 

Die Doppelvereinsmeisterschaften wurden dieses Jahr am Freitag, den 25.04.2014 in der Stadthalle durchgeführt. Teilnehmen durften alle Mitglieder der Tischtennisabteilung des TSV Otterndorf sowie alle Mitglieder der Spielgemeinschaft mit dem TSV Osterbruch.

11 Doppel traten im Doppelten K.O.-System gegeneinander an.

Mario Zimmermann und Markus Ernst konnten ihre ersten beiden Spiele nach Anfangsschwierigkeiten jeweils mit 3:1 gewinnen und zogen ins 1. Hauptrundenfinale ein.

Hier trafen sie auf Detlef Schumacher und Bendiks Uhtes, die nach 2:0 Führung gegen Uwe Frohböse und Dierk Müller erst im fünften entscheidenden Satz siegen konnten.

Mario und Markus verloren den ersten Satz, kamen dann aber immer besser ins Spiel und siegten mit 3:1 (6:11, 11:9, 13:11, 11:4).

In der Trostrunde gewannen Henry Rodiek und Florian Uchtmann in einem hart umkämpften Spiel gegen Martin Milewski und Jan Dolinski (11:7, 11:8, 8:11, 7:11, 11:7) und mussten nun erneut gegen Detlef und Benni antreten, gegen die sie im ersten Spiel mit 0:3 verloren.

In diesem Spiel waren die beiden auf Augenhöhe, mussten sich aber dennoch im fünften Satz geschlagen geben (6:11, 11:6, 8:11, 11:6, 9:11).

So trafen im Endspiel Detlef und Benni erneut auf Mario und Markus, die sie als Trostrundensieger zweimal schlagen mussten, um Vereinsmeister zu werden.

Den ersten Satz konnten sie wieder klar für sich entscheiden. Die nächsten Sätze waren allerdings ziemlich ausgeglichen, so dass Detlef und Benni erst im fünften Satz das Spiel gewinnen konnten (11:5, 10:12, 11:8, 9:11, 11:7).

Somit musste ein zweites Spiel den Vereinsmeister ermitteln.

Die ersten drei Sätze des zweiten Spiels verliefen wieder sehr ausgeglichen, und Detlef und Benni gingen mit 2:1 in Führung.

Im vierten und fünften Satz konnten Mario und Markus sich aber nochmal steigern und gewannen die Sätze souverän (11:7, 7:11, 10:12, 11:2, 11:6).

Damit heißen die Doppelvereinsmeister 2014 Mario und Markus.

 

 

 

Die Platzierungen:

 

01. Platz         Mario Zimmermann / Markus Ernst                       

02. Platz         Detlef Schumacher / Bendiks Uhtes

03. Platz         Henry Rodiek / Florian Uchtmann                          

04. Platz         Martin Milewski / Jan Dolinski                   

05. Platz         Uwe Frohböse / Dierk Müller                      

06. Platz         Tobias Dolinski / Lutz Tessmer                  

07. Platz         Lukas v. See / Michael v. See                                  

08. Platz         Bernd Hiepler / Matthias v. Ahnen                         

09. Platz         Jens Schulz / Werner v. See

10. Platz         Uwe Horeis / Andre Meyn

11. Platz         Lennard Gersonde / Jan Wilshusen

 

 

Markus Ernst

 

v. links: Florian, Henry, Markus, Mario, Detlef und Bendiks
v. links: Florian, Henry, Markus, Mario, Detlef und Bendiks