Doppel-Vereinsmeisterschaften der TT-Abteilung

 

Am Freitag, den 26.04.2013 richtete die Tischtennisabteilung in der Stadthalle die Doppelvereinsmeisterschaften aus. Spielberechtigt waren alle Mitglieder der TT-Abteilung des TSV Otterndorf sowie alle Mitglieder der Spielgemeinschaft mit dem TSV Osterbruch.

9 Paarungen traten im Doppelten K.O.-System gegeneinander an um den neuen Wanderpokal zu gewinnen.

Lukas v. See und Florian Uchtmann sowie Mario Zimmermann und Claas Hasteden zogen souverän ins 1. Hauptrundenfinale ein.

Lukas und Florian konnten das Spiel nach leichten Anfangsschwierigkeiten mit 8:11, 11:9, 11:3 und 11:2 gewinnen.

In der Trostrunde konnten sich unsere 4.-Herren-Spieler Matthias v. Ahnen und Bernd Hiepler durchsetzen. Sie traten im Trostrundenfinale nun gegen die Verlierer des Hauptrundenfinales Mario und Claas an.

Die in der 1. Herrenmannschaft spielenden Mario und Claas hatten nur im 3. Satz Probleme und gewannen mit 11:9, 11:3, 3:11 und 11:6.

Als Sieger der Trostrunde mussten nun Mario und Claas gegen Lukas und Florian zweimal siegen, um den Titel zu gewinnen.

Mario und Claas kamen im Revanchespiel besser zum Zug, mussten sich aber dennoch in 5 Sätzen mit 11:8, 5:11, 6:11, 11:9 und 7:11 geschlagen geben.

Somit geht der neue Doppelvereinsmeister-Pokal an Lukas und Florian.

 

 

 

Die Platzierungen:

 

01. Platz         Lukas v. See / Florian Uchtmann                            

02. Platz          Mario Zimmermann / Claas Hasteden                      

03. Platz          Matthias v. Ahnen / Bernd Hiepler                          

04. Platz          Detlef Schumacher / Jens Schulz                 

05. Platz          Martin Milewski / Markus Ernst                   

06. Platz          Lutz Tessmer / Michael v. See                      

07. Platz          Jens Marquardt / Jan Dolinski                                  

08. Platz          Sammy Al Bayati / Andre Meyn                             

09. Platz          Jan Wilshusen / Til Neumann


Markus Ernst

Matthias und Bernd, Florian und Lukas, Mario und Claas
Matthias und Bernd, Florian und Lukas, Mario und Claas